London, eine außergewöhnliche für einen Besuch

London ist eine der wichtigsten Städte der Welt. Es ist eine Stadt mit strategischen Aktivitäten im globalen Maßstab. Die Hauptstadt hat etwa sieben Millionen Einwohner. London ist bekanntlich eine Weltstadt wie Paris oder New York. Diese kosmopolitische Stadt hat mehr als 50 verschiedene Nationalitäten und verleiht der Stadt ein internationales Aussehen.

Orte, die Sie unbedingt besuchen müssen

London zu besuchen bedeutet, in eine faszinierende Stadt mit ihrer kulturellen Vielfalt einzutauchen. Die Stadt hat viele historische Denkmäler in der freien Natur. Der Buckingham Palast ist der Sitz der Königin von England. Es ist der Ort, an dem viele historische Ereignisse oder offizielle Zeremonien stattfinden oder an dem Staatsoberhäupter zu Besuch sind. Wenn Sie daran denken, London zu besuchen, dürfen Sie Westminster Abbey (deutsch Abtei von Westminster oder Westminsterabtei) nicht verpassen, eines der berühmtesten religiösen Gebäude in London, in dem die wichtigsten königlichen Krönungen stattfanden. Der Big Ben, die emblematische Uhr der Hauptstadt, befindet sich an der Spitze des Turms des Palace of Westminster, dem Sitz des britischen Parlaments. Nur Bewohner des Vereinigten Königreichs können es besuchen. Die Tower Bridge, unmöglich zu verpassen, wenn Sie London besuchen, weil es die berühmteste britische Brücke der Welt ist. Andere historische Monumente machen London zu einem Ort, der viele Touristen anzieht. Es beherbergt einige der größten Museen der Welt, wie das British Museum und die National Gallery. Für weitere Informationen zu diesem Thema besuchen Sie die Website viree-malin.fr, die alle Ihre Fragen dazu beantwortet, was man in London sehen kann, wo man in London übernachten kann, wo man einkaufen kann, wo man in London feiern kann…

London, eine mythische Stadt

Im Gegensatz zu anderen Großstädten in Großbritannien ist London der Thronsitz von Königin Elisabeth II. Die königliche Familie Großbritanniens ist eine weltweite Sensation, die die Neugierde vieler Touristen fasziniert und eine Quelle des Stolzes für die Briten ist. Eine Schifffahrt auf der Themse vermittelt dem Besucher einen weiteren Eindruck von London. Dieser kurze Ausflug auf dem Fluss führt Sie zum Themse-Sperrwerk. Als attraktivste Hauptstadt Europas bietet Ihnen die Stadt einen einwöchigen Aufenthalt, ohne dass Ihnen langweilig wird. Die riesige Megalopolis entwickelt sich ständig weiter. Jedes Jahr werden neue Museen gebaut und alte Viertel renoviert. Der klassische Aspekt Londons verdrängt untypische Orte wie unterirdische Nachtclubs.

London im Zeichen der Globalisierung

Die Weltstadt ist sehr aktiv, genießt eine internationale Öffnung und zieht viele Migranten an. Allerdings ist die Stadt mit Problemen der sozialen Ungleichheit und Umweltproblemen konfrontiert. Angesichts dieser Tatsache setzt die Stadt auf langfristige Entwicklungsprojekte.

Die Kykladen, auf den geheimnisvollen Inseln Sifnos und Milos
Welche Städte sollte man in Portugal besuchen?